Mittwoch, 14. März 2012

Video: Gast bei der Deutschen Welle

Am 08. März war ich Gast beim ShababTalk des arabischen Kanals der Deutschen Welle. Die Sendung ist komplett auf Arabisch, aber vielleicht für manchen Leser dennoch von Interesse. Thema der Sendung war pro & contra für die Bewaffnung der syrischen Opposition durch ausländische Staaten.

Zusammenfassung meiner Position in der Sendung: Waffenlieferungen ggf. nur durch arabische Staaten wie Qatar und Saudi Arabien, nicht aber durch westliche Staaten. Außerdem habe ich erklärt, warum Europa gar nicht zu einer alleinigen Militärintervention in der Lage ist. Syrien ist nicht mit Libyen vergleichbar, da die Luftwaffe von den Russen ausgerüstet wurde und auf den Gegner Israel eingestellt ist. Würde interveniert, ginge das nur unter amerikanischer Führung und mit Zustimmung/Beteiligung der Türkei.
 

Ein Dank an die anderen beiden Teilnehmer für das gute Gespräch und an das sehr engagierte Team der Deutschen Welle für eine klasse Sendung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.